Willkommen beim SV 08 Steinach e.V. - Abteilung Fußball






RSS-Newsfeed
Vorschau

Erste in der Talstraße gegen Kaltennordheim

(02.12.16) SG SV 08 Steinach (5.) – RSV Fortuna Kaltennordheim (13.) (Sonnabend, 14 Uhr)
Die Steinacher Fußballer haben nach dem Heimsieg gegen den HSV beim heimstarken SV Wacker Bad Salzungen nachgelegt und einen 4:2-Auswärtserfolg gefeiert. Die beiden Torjäger – André Gottschalk und Christopher Hopf - haben in der Kurstadt zugeschlagen. Während Hopf in dieser Partie dreimal ins Schwarze traf, erzielte Andre Gottschalk per verwandelten Foulelfmeter bereits sein 19 Saisontor. Der zweite Auswärtssieg bescherte den Mannen von Trainer Daniel Meyer wieder den 5. Tabellenplatz. „Diesen wollen wir verteidigen und mit einem vollen Erfolg das Jahr 2016 abschließen“, sagt der Steinacher Coach.
Der RSV Fortuna Kaltennordheim ist nunmehr bereits in der achten Spielzeit in der Landesklasse dabei. Nachdem die Schützlinge von Reinhard Stopfel in den vergangenen Jahren den Klassenerhalt immer relativ zügig unter Dach und Fach bekamen, konnten der Rhöner SV in dieser Vorrunde nur sehr selten überzeugen. Lediglich einen vollen Erfolg und drei Remis stehen auf der Haben-Seite bei den Gelb-Schwarzen. Und in der Fremde gingen die Mannen um Torjäger Daniel Storandt (9 Treffer) bislang völlig leer aus.
Ein Blick auf die bisherigen Vergleiche dieser beiden Teams in Steinach spricht Bände. Fünfmal gewann Steinach, nur am 14. April 2012 entführten die Stopfel-Schützlinge – damals glücklich und zugleich unerwartet – die Punkte. In den anderen Heimspielen – zuletzt vor einem Jahr mit 7:2 - gewannen die Steinacher.
Die Bürde des Favoriten hat der SV 08 und alles andere als ein Sieg zum Hinrundenabschluss soll „eintreten“. „Ich werden unsere Jungs noch einmal dazu animieren, im letzten Spiel noch einmal eine ordentliche Leistung zu zeigen. Wir dürfen den Gegner keineswegs auf die leichte Schulter nehmen, denn unser Ziel ist - ich sagte es bereits - ein Dreier“, so der Steinacher Trainer weiter.
Gelingt dies, dann stünden die 08er mit 28 Punkten auf Rang fünf und es könnte „Weihnachten“ kommen.
Neben Stammtorwart Kevin Eichhorn und Innenverteidiger Kevin Petermann wird auch Felix Telser wegen einer Gelbsperre fehlen.
Schiedsrichter ist Toni Paull aus Hirschberg.
Nach dem Spiel Partie lädt die 1. Mannschaft des SV 08 die Fans zum Glühwein ein.


1. Mannschaft

Sieg in Bad Salzungen

(29.11.16) SV Wacker Bad Salzungen - SG SV 08 Steinach 2:4
Nach dem Erfolg gegen Haina konnte die Meyer-Elf auch das Spiel in Bad Salzungen siegreich gestalten. Christopher Hopf hatte mit 3 Treffern großen Anteil an dem Auswärtserfolg. Die Mannen um Trainer Daniel Hlawatschek (Salzungen) bleiben nach der Niederlage im Mittelfeld stecken und belegen mit 19 Punkten Platz 9.


Schiedsrichter: Enrico Schmidt - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Charlie Seidel (17.), 1:1 Christopher Hopf (22.), 1:2 Christopher Hopf (50.), 1:3 Andre Gottschalk (65. Foulelfmeter), 2:3 Chris Müller (83. Foulelfmeter), 2:4 Christopher Hopf (87.)


1.Mannschaft

5 mal Gottschalk

(20.11.16) SV 08 Steinach – Hainar SV 5:2 (1:1)
Steinach: Schott – Wenke, Möller, Telser, Tanneberg, Lorenz, Wild, Sesselmann (31.Kirchner), Barthelmann, Nguyen (79. Weigelt), Gottschalk (79. Steiner)
Haina: Förtsch – Mi. Hummel, A. Schmidt, M. Hoffmann (77. Ansorg), Flossmann, A. Mai, L. Höfer (60. Winter), P. Jäger, D. Mai, M. Engelmann, Do. Franke
Linß (Neustadt bei Coburg) – 50 – 1:0, 2:1, 3:1, 4:1, 5:1 Andre Gottschalk (9., 56., 62., 65., 79.), 1:1, 5:2 Dominik Franke (30., 84.)


2. Mannschaft

Kein Klassenunterschied!!!

(20.11.16) Kreispokal Achtelfinale: SG SV 08/VfB Steinach II - SC 06 Oberlind 1:2 (0:1)
Bei strömenden Regen, großer Personalnot entwickelte sich ein gutes und attraktives Pokalmatch. Die Hausherren zeigten gegen den Kreisoberligisten keine Angst. Sie zeigten von Beginn an eine couragierte Leistung und beschäftigten die Gäste aus Oberlind. Erst als die Gäste eine härtere Gangart angingen und etwas Hektik im Spiel war wobei auch das Schirigespann nicht immer gut aussah, hatten die Gäste ein leichtes Übergewicht und gingen in der 26.min mit 0:1 in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff setzte Frontmann einen Kopfball an den Pfosten was die Einheimischen für den zweiten Abschnitt Hoffnung gab. Und sah kam es auch, permanenten Druck auf das Gästetor wurde nun entwickelt, Chancen ohne Ende vergeben. Als der Druck etwas nachließ und die Partie wieder ausgeglichen war stachen die Linder mit ihrer Cleverness und Erfahrung zu und erzielten in der 68.min das 0:2. Die Steinacher blieben aber trotzdem ruhig, zogen ihr Spiel über den erfahrenen Roß auf und Oldie Lehnert brachte Belebung ins Offensivspiel, 74.min Frommann verkürzt auf 1:2. Es folgten weitere große Chancen, doch das Pech klebte weiter an den Stiefeln. Die Gäste setzten nun auf Konter und waren auch noch zweimal gefährlich. 90.min eine Super Eingabe von Lehnert nach Foul an Groeger landete auf den Kopf von Frommann, doch das Leder flog nur um cm am Pfosten vorbei. Damit blieb es beim glücklichen 1:2 Sieg der Gäste wobei aber kein Klassenunterschied zu sehen war.

Steinach: Knoch, Greiner S. (28.Steiner), Pforte, Baack, Linß, Groeger, Queck, Eichhorn C. (46.Lehnert), Frommann, Roß, Büttner;


1.Mannschaft

Niederlage gegen Meiningen

(06.11.16) VfL Meiningen - SG SV 08 Steinach 4:2 (2:0)
Tore: Christopher Hopf, Andre Gottschalk


2. Mannschaft

Viele Tore!!!

(06.11.16) Kreisliga: FSV 06 Hildburghausen II - SG SV 08/VfB Steinach II 4:4 (1:1)
Tore: Nico Sesselmann (4)


B-Junioren

Hoher Sieg gegen Goßmannsrod

(06.11.16) B-Junioren Kreisoberliga: SV 08 Steinach - SG Goßmannsrod 7:0 (2:0)
Tore: Nico Leipold-Büttner (3), Felix Häusler (2), Niklas Hillemann, Justin Müller-Blech



C-Junioren

Klarer Sieg in Römhild

(06.11.16) C-Junioren Kreisliga: SG Römhild SG 1. FC Sonneberg 04/ 08 Steinach 0:5 (0:2)
Tore. Lance Hertel (3), Henry Fuchs (2)


D-Junioren

Heimsieg gegen Sonneberg-West

(06.11.16) D-Junioren Kreisliga: SV 08 Steinach - TSV Germania Sonneberg-West 4:3 (3:2)
Tore: Philipp Sell (3), Max Möller


E-Junioren

Unnötige Niederlage gegen Sonneberg

(06.11.16) E-Junioren Kreisoberligal: SV 08 Steinach - 1.FC Sonneberg 04 1:2 (0:1)
Tor: Marvin Matthäi


Frauen

Frauen Sieg in Mupperg

(06.11.16) Frauen Kreisoberliga: SV 1920 Mupperg - SV 08 Steinach 1:5 (1:2)
Tore: Tanja Häusler, Christine Ehrich, Maxi Greiner, Rebecca Hoffmann, Lucy Eichhorn



1 5 1 0 5 9